Abenteuer – und Naturreisen nach Vietnam

die wunderschöne Natur von Vietnam entdecken

Auf Entdeckertour zu den Höhlen von Vietnam Wandern

Vietnam ist reich an blühenden und nahezu mystischen Landschaften, die es für Abenteuerurlauber zu entdecken gilt. Vom Mekongdelta bis zu Tropfsteinhöhlen und wunderschönen Reisterrassen kann man Vietnam hervorrangend mit dem Schiff oder bei Wanderungen kennenlernen.
mehr anzeigen

Entdecken Sie unsere Reiseideen für Abenteuer – und Naturreisen nach Vietnam
Jeder Reiseverlauf ist zu 100% individualisierbar!

Abenteuer und Natur

Ein Abenteuer durch die Höhlen und Täler von Vietnam

Wandern in Sapa, Höhlen in Quang Binh, Entspannen in Hue
Diese Reise wird Sie mit ganz verschiedenen Eindrücken über und unter der Erde beeindrucken. Nach Ihrer Ankunft in Hanoi geht es in das Gebiet von Sapa wo Sie auf einer 3-tägigen Wanderung verschiedene Minderheiten kennenlernen und beeindruckende Landschaften mit Reisterrassen und Bambuswäldern erleben. Dann geht es mit dem Flugzeug nach Dong Hoi zum zweiten Teil Ihrer Reise: Auf einer 3-tägigen Tour durch die Höhlen Vietnams bekommen Sie ganz neue Eindrücke zur Faszination Vietnams. Gegen Ende der Reise fahren Sie in die ehemalige Kaiserstadt Hue und können sich hier erholen und die Umgebung erkunden. 

Ein Abenteuer durch die Höhlen und Täler von Vietnam

Wandern in Sapa, Höhlen in Quang Binh, Entspannen in Hue

Highlights

  • 3-tägige Wanderung im Gebiet von Sapa
  • Reise mit dem Nachtzug nach Sapa und Hanoi
  • 3-tägige Höhlentour bei Quang Binh
  • 4 Übernachtungen in Hue
Dauer
14 Tage
Preis pro Person
ab € 1583,-
  • 3-tägige Wanderung im Gebiet von Sapa
  • Reise mit dem Nachtzug nach Sapa und Hanoi
  • 3-tägige Höhlentour bei Quang Binh
  • 4 Übernachtungen in Hue
Diese Reise wird Sie mit ganz verschiedenen Eindrücken über und unter der Erde beeindrucken. Nach Ihrer Ankunft in Hanoi geht es in das Gebiet von Sapa wo Sie auf einer 3-tägigen Wanderung verschiedene Minderheiten kennenlernen und beeindruckende Landschaften mit Reisterrassen und Bambuswäldern erleben. Dann geht es mit dem Flugzeug nach Dong Hoi zum zweiten Teil Ihrer Reise: Auf einer 3-tägigen Tour durch die Höhlen Vietnams bekommen Sie ganz neue Eindrücke zur Faszination Vietnams. Gegen Ende der Reise fahren Sie in die ehemalige Kaiserstadt Hue und können sich hier erholen und die Umgebung erkunden. 
 

Klima & Reisezeiten

Beste Reisezeiten für die 4 Klimaregionen: Sapa (bergige Norden): Trockenzeit Oktober - März, Dezember & Januar kann sehr kalt sein Hanoi und Halong Bay (Norden): März-April & Oktober - November Hoi An, Hue (Zentral): Jan - Aug Saigon und Phu Quoc (Süden): Nov - MaiVietnam weist in den drei Regionen Nordwestvietnam, Zentralvietnam und Südvietnam drei unterschiedliche Klimazonen auf. Wer das ganze Land mit einer Rundreise abdecken möchte, sollte im März oder April reisen. Um diese Jahreszeit ist es überall im Land vergleichsweise warm (Ø 22 Grad Celsius in Hanoi, Ø 28,5 Grad Celsius in Ho Chi Minh Stadt sowie Ø 25 Grad Celsius in Da Nang) bei nur wenigen Regentagen.

Tag 1 – Ankunft in Hanoi

Willkommen in Vietnam. Nach Ihrer Ankunft werden Sie schon am Flughafen erwartet und in Ihr Hotel gebracht. Erkunden Sie am Nachmittag die Hauptstadt Vietnams auf eigene Faust und entdecken Sie die vielen Kolonialbauten und Grünflächen. Am Abend werden Sie abgeholt und werden zur Zugstation für Ihre Fahrt nach Sapa gebracht.

 

Nachtzug nach Sapa

Tag 2 – Ihre Wanderung beginnt

Nach Ihrer Ankunft in Lao Cai können Sie sich bei einem lokalen Frühstück stärken. Danach beginnt Ihre 3-tägige Wanderung vom Dorf Tavan, wo die Giay Minderheiten leben. Durch herrliche Landschaften und einem Picknick zur Mittagszeit geht es am Nachmittag weiter nach Seomity, das Zuhause der Minderheiten der Schwarzen Hmong. Hier essen Sie auch zu Abend und verbringen die Nacht in einem örtlichen Haus

Dauer der Wanderung: ca 4-5 Stunden

 

Hmong Homestay

Tag 3 – Rote Dao und Schwarze Hmong

Nach dem Frühstück geht es auf der heutigen Wanderung durch grüne Reisfelder und über abenteuerliche Hängebrücken. Wir erreichen das Dorf Den Than der Schwarzen Hmong zur Mittagszeit und nehmen dort am Fluss unser Mittagessen zu uns.

Nach der Stärkung geht es auf einem schmalen Pfad den Berg hinauf bis zum Dorf Ta Trung Ho. Hier leben die Roten Dao Minderheiten. Sie übernachten hier bei einer freundlichen Familie.

Dauer der Wanderung: ca 7 Stunden

 

Rote Dao Homestay

Tag 4 – Hoang Lien Nationalpark

Sie befinden sich nun am Rander Bergkette von Hoang Lien Son mit seinem höchsten Berg Fansipan, der 3000 Meter in die Höhe ragt. Sie wandern weiter zu einer örtlichen Schule, wo Sie das Mittagessen zu sich nehmen und die Kinder des Dorfes kennenlernen können. Nach der Stärkung geht es hinab in das Tal der Xa Phu Minderheiten, welche zu den kleinsten ethnischen Minderheiten zählt. Die Nacht werden Sie bei den Tay, nach einem weiteren traditionell vietnamesischen Abendessen,  verbringen.

Dauer der Wanderung: ca 6 Stunden

 

Homestay

Tag 5 – Wanderung am Muang Bo Fluss

Der heutige, letzte Tag der Wanderung im Sapa Gebiet ist etwas kürzer. Wir überqueren den Fluss Muang Bo und gehen von dort Richtung des Dorfes Ban Lech der roten Dao. Sie können hier das Dorf erkunden und werden danach zurück nach Sapa zum Bahnhof für den Rückweg nach Hanoi gebracht.

Dauer der Wanderung: ca 4-5 Stunden

 

Nachtzug nach Hanoi

Tag 6 – Flug nach Dong Hoi

Nach Ihrer Ankunft in Hanoi und einem Frühstück geht es direkt zum Flughafen für Ihren Flug nach Dong Hoi und den zweiten Teil Ihres Abenteuers.

Nach Ankunft im Hotel haben Sie den Rest des Tages zur freien Verfügung.

 

Quan Binh

Tag 7 – Höhlen Vietnams

Zwischen 7 und 8 Uhr morgens werden Sie von Ihrem lokalen Guide begrüßt und in das Dorf Tan Hoa gebracht. Von hier aus starten wir zu einer 3-tägigen Tour durch Vietnams Höhlen dieser traumhaften Umgebung. Als erstes geht es auf ca 2,5 Km Wanderweg Richtung der Rat Cave welche mit Gesteinsformationen beeindruckt.

Nach dem Mittagessen erklimmen wir den Lom Com Berg und weiter auf den sogenannten Mango Mountain. Den Nachmittag können Sie dann beim Schwimmen unter einem Wasserfall ausklingen lassen und ein gemütliches BBQ und Lagerfeuer geniessen.

 

Zelt

Tag 8 – Erschwimmen Sie die Ken Höhle

Heute steht ein ganz neues Abenteuer für Sie bereit: Wir werden die beiden Höhlen Ken und Tu Lan schwimmend erkunden und danach ein gemütliches Picknick machen. Am Nachmittag laufen wir weiter zur To Mo Höhle, wo wir für die Nacht bleiben.

 

Zelt

Tag 9 – Huong Ton Höhle

Heute stehen zwei weitere Höhlen auf dem Programm: Zuerst schwimmen und klettern wir in die Huong Ton Höhle und danach geht es auf die Suche nach einer versteckten Höhle, welche als die unberührteste Höhle dieser Region gilt.

Nach einer Dusche und Stärkung fahren wir gegen 17:30 zu Ihrem Hotel in Phong Nha.

 

Phong Nha

Tag 10 – Fahrt nach Hue

Von Dong Hoi geht es heute mit dem Auto in ca 4 Stunden nach Hue. Nach Ihrer Ankunft im Hotel können sich entspannen und die ehemalige Kaiserstadt erkundigen.

Hue

Tage 11 bis 13 – Hue

Nach den Abenteuern der letzten Tage haben Sie sich ein wenig Entspannung verdient und können die nächsten Tage ganz einfach am Pool verbringen und die Umgebung auf eigene Faust entdecken.

Hue

Tag 14 – Heimreise

Ein Transfer bringt Sie heute zum Flughafen für Ihre Heimreise.

 

Abenteuer und Natur

Abenteuer in Nordvietnam

Wandern in Mai Chau und Sapa mit Schiffsreise in der Halong Bucht
Diese Reise ist etwas für echte Abenteurer! Sie starten Ihre Reise in Hanoi und starten direkt nach einer Stadtbesichtigungen und den bekanntesten Sehenswürdigkeiten mit einer Fahrt mit einer originalen Vespa. Auch der weitere Verlauf der Reise führt Sie abseits der üblichen Touristenpfade bei einer Fahrt mit einem Geländewagen nach Mai Chau und Wanderungen und Radtouren durch herrliche Reisfelder und Bambuswälder. Geniessen Sie die einmaligen Ausblicke im Gebiet von Sapa und lernen Sie unterschiedliche Minderheiten und Ihre Lebensweisen kennen. Zum Ende der Reise geht es dann noch auf eine 2-tägige Schifffahrt durch die Halong Bay mit Übernachtung an Bord. 

Abenteuer in Nordvietnam

Wandern in Mai Chau und Sapa mit Schiffsreise in der Halong Bucht

Highlights

  • Stadtbesichtigung Hanoi
  • Vespa Tour durch Hanoi
  • 3-tägige Tour mit Wanderungen, Radtouren und Fahrt mit einem Geländewagen nach Mai Chau mit Übernachtungen in Eco-Lodge
  • kulturelle Tanzvorführung
  • 2-tägige Wanderung im Sapa Gebiet
  • 2-tägige Schifffahrt in der Halong Bucht
Dauer
10 Tage
Preis pro Person
ab € 1560,-
  • Stadtbesichtigung Hanoi
  • Vespa Tour durch Hanoi
  • 3-tägige Tour mit Wanderungen, Radtouren und Fahrt mit einem Geländewagen nach Mai Chau mit Übernachtungen in Eco-Lodge
  • kulturelle Tanzvorführung
  • 2-tägige Wanderung im Sapa Gebiet
  • 2-tägige Schifffahrt in der Halong Bucht
Diese Reise ist etwas für echte Abenteurer! Sie starten Ihre Reise in Hanoi und starten direkt nach einer Stadtbesichtigungen und den bekanntesten Sehenswürdigkeiten mit einer Fahrt mit einer originalen Vespa. Auch der weitere Verlauf der Reise führt Sie abseits der üblichen Touristenpfade bei einer Fahrt mit einem Geländewagen nach Mai Chau und Wanderungen und Radtouren durch herrliche Reisfelder und Bambuswälder. Geniessen Sie die einmaligen Ausblicke im Gebiet von Sapa und lernen Sie unterschiedliche Minderheiten und Ihre Lebensweisen kennen. Zum Ende der Reise geht es dann noch auf eine 2-tägige Schifffahrt durch die Halong Bay mit Übernachtung an Bord. 
 

Klima & Reisezeiten

Beste Reisezeiten für die 4 Klimaregionen: Sapa (bergige Norden): Trockenzeit Oktober - März, Dezember & Januar kann sehr kalt sein Hanoi und Halong Bay (Norden): März-April & Oktober - November Hoi An, Hue (Zentral): Jan - Aug Saigon und Phu Quoc (Süden): Nov - MaiVietnam weist in den drei Regionen Nordwestvietnam, Zentralvietnam und Südvietnam drei unterschiedliche Klimazonen auf. Wer das ganze Land mit einer Rundreise abdecken möchte, sollte im März oder April reisen. Um diese Jahreszeit ist es überall im Land vergleichsweise warm (Ø 22 Grad Celsius in Hanoi, Ø 28,5 Grad Celsius in Ho Chi Minh Stadt sowie Ø 25 Grad Celsius in Da Nang) bei nur wenigen Regentagen.

Tag 1 – Willkommen in Vietnam

Welcome to Vietnam, welcome to Hanoi! Am Flughafen wartet ein Transfer, der Sie direkt in Ihr Hotel bringt.

 

Hanoi

Tag 2 – Vespa Tour

Heute lernen Sie Hanoi auf zwei ganz unterschiedliche Arten kennen: Am Vormittag erleben Sie bei einer Stadtbesichtigung die bekanntesten und schönsten Orte wie das Ho Chi Minh Mausoleum und die Ein-Säulen Pagode.

Am Nachmittag hingegen lernen Sie das weniger bekannte, dafür umso spannendere Vietnam bei einer originalen Vespa Tour (jeder mit eigenem Fahrer) kennen. Gestartet wird in der Altstadt mit Blick auf die St Joseph Kathedrale und der erste Stopp führt zu den alten Bahngleisen Hanois und weiter zum Huu Tiep See. Dort machen Sie die Bekanntschaft mit einem älteren Herren, der Ihnen viele Geschichten aus längst vergangenen Zeiten erzählen kann. Weiter geht es in das organisierte Chaos des Ngoc Ha Marktes bevor wir die 100 Jahre alte Long Bien Brücke überqueren und eine Kumquat Plantage besuchen.

Heute Abend bekommen Sie bei einer Tanzvorführung Einblicke in die Vielfältigkeit der vietnamesischen Kultur.

 

Hanoi

Tag 3 – Abfahrt nach Mai Chau

Heute beginnt Ihr 3-tägiges Abenteuer in Mai Chau!

Um 8:30 werden Sie von Ihrem Geländewagen abgeholt und es geht Richtung Mai Chau vorbei an wunderschönen Landschaften und kleinen Dörfern. Nach einem traditionellen Mittagessen bei einer Gastfamilie geht es weiter zu Ihrer Eco-Lodge in friedvoller Umgebung in Mai Chau.

 

Mai Chau Eco-Lodge

Tag 4 – Wandern oder Radfahren

Heute können Sie wahlweise eine Wanderung oder eine Radtour in schöner Umgebung zu einem kleinen Dorf von einheimischen Minderheiten unternehmen. Hier nehmen Sie nach den morgendlichen Strapazen Ihr Mittagessen ein und können den Rest des Tages ausspannen.

Mai Chau Eco-Lodge

Tag 5 – Entspannen

Am Vormittag können Sie heute entweder eine weitere Wanderung unternehmen oder Sie entspannen beim Schwimmen. Gegen Nachmittag geht es dann zurück nach Hanoi wo Sie den Nachtzug Richtung Sapa nehmen.

 

Nachtzug nach Sapa

Tag 6 – Wanderung zu den Red Dao Minderheiten

Sie erreichen Lao Cai frühmorgens und werden nach einem Frühstück weiter nach Sapa gebracht. Hier erwartet Sie eine 2-tägige Wanderung durch die wunderschöne Landschaft der Berge. Sie besuchen als erstes das Dorf Ban Lech der Red Dao Minderheiten und daraufhin nach einer weiteren Wanderung das Dorf Muong Bo. Nach dem Mittagessen geht es weiter nach Sin Chai, die Heimat der Red Dao Minderheiten. Hier verbringen Sie die Nacht in einem kleinen Gästehaus.

Dauer der Wanderung: ca 6 Stunden

 

Sin Chai (Sapa)

Tag 7 – Wanderung nach Lao Cai

Heute geht es nach einem stärkenden Frühstück auf eine Wanderung Richtung Lao Cai.  Der Weg dorthin führt Sie durch eine der abgelegensten Gebiete von Sapa vorbei an grünen Reisfeldern, Bambuswäldern und saftigen Regenwald. Nach dem Mittagessen besuchen Sie die Tay Minderheiten und werden dann zum Bahnhof von Lao Cai gebracht.

Dauer der Wanderung: ca 5 Stunden

 

Nachtzug nach Hanoi

Tag 8 – Halong Bucht

Am Morgen erwartet Sie bereits Ihr Führer am Bahnhof der Sie zu einem Frühstück begleitet und dann mit Ihnen weiter zur Halong Bucht fährt. Dort erwartet Sie eine 2-tägige Schifffahrt durch eine der schönsten Landschaften Vietnams, vorbei an fast 2000 kleinen Inseln. Nicht umsonst ist die Halong Bay bereits seit 1994 UNESCO Weltkulturerbe. In der Tuan Chau Marina gehen Sie an Bord Ihres Schiffes und genießen von dort eine Mittagessen und eine Fahrt in den Sonnenuntergang.

 

an Bord

Tag 9 – Wasserspiele in Yen Duc

Nach einer Nacht an Bord und einem abwechslungsreichen Cruise durch die Landschaften der Halong Bay geht es am Vormittag zurück zum Hafen und von dort mit dem Auto wieder nach Hanoi. Auf der Rückfahrt halten wir in dem Dorf Yen Duc. Hier sehen Sie eine in Vietnam sehr beliebte Wasserpuppen Vorführung. Am Nachmittag können Sie das Dorf per Fahrrad oder zu Fuss erkunden und an verschiedenen Aktivitäten teilnehmen.

Nach dem Abendessen geht es dann zurück nach Hanoi.

 

Hanoi

Tag 10 – Kulinarisches Hanoi

Am Vormittag erwartet Sie ein weiteres Highlight. Auf einer Tour durch die Garküchen und Märkte haben Sie am Ende Ihrer Reise noch die Möglichkeit einige kulinarische Köstlichkeiten zu probieren.

Am Nachmittag heißt es dann leider schon wieder Abschied nehmen. Ein Transfer bringt Sie zum Flughafen

 

Abenteuer und Natur

Ein Abenteuer abseits der Touristenpfade in Vietnam

10 Tage Vietnam hautnah erleben
Auf dieser 10-tägigen Reise durch Vietnam lernen Sie das Land und die Menschen ganz abseits der touristischen Pfade kennen. Sie werden die Altstadt Hanois zu Fuss erkundigen und die unzähligen Gassen auf einer originalen Vespa erleben. Wandern Sie durch die atemberaubende Natur der Song Chay Berge und lernen Sie ganz persönlich Vietnams Minderheiten kennen. Sie schlafen hier in Eco Lodges bei der einheimischen Bevölkerung und wachen jeden Morgen zu einem neuen eindrucksvollem Panorama auf. Auf 4 mehrstündigen Wanderungen werden Sie einzigartige Eindrücke sammeln und Vietnam hautnah erleben. Die letzten 3 Nächte übernachten Sie im Melia Ba Vi Mountain Resort und können sich von den Wanderungen erholen.  

Ein Abenteuer abseits der Touristenpfade in Vietnam

10 Tage Vietnam hautnah erleben

Highlights

  • Vespa Tour durch Hanoi
  • 4 Wanderungen
  • Kulturvorführung
  • 4 Übernachtungen bei Einheimischen
  • 3 Übernachtungen im Mountain Retreat
Dauer
10 Tage
Preis pro Person
ab € 1335,-
  • Vespa Tour durch Hanoi
  • 4 Wanderungen
  • Kulturvorführung
  • 4 Übernachtungen bei Einheimischen
  • 3 Übernachtungen im Mountain Retreat
Auf dieser 10-tägigen Reise durch Vietnam lernen Sie das Land und die Menschen ganz abseits der touristischen Pfade kennen. Sie werden die Altstadt Hanois zu Fuss erkundigen und die unzähligen Gassen auf einer originalen Vespa erleben. Wandern Sie durch die atemberaubende Natur der Song Chay Berge und lernen Sie ganz persönlich Vietnams Minderheiten kennen. Sie schlafen hier in Eco Lodges bei der einheimischen Bevölkerung und wachen jeden Morgen zu einem neuen eindrucksvollem Panorama auf. Auf 4 mehrstündigen Wanderungen werden Sie einzigartige Eindrücke sammeln und Vietnam hautnah erleben. Die letzten 3 Nächte übernachten Sie im Melia Ba Vi Mountain Resort und können sich von den Wanderungen erholen.  
 

Klima & Reisezeiten

Beste Reisezeiten für die 4 Klimaregionen: Sapa (bergige Norden): Trockenzeit Oktober - März, Dezember & Januar kann sehr kalt sein Hanoi und Halong Bay (Norden): März-April & Oktober - November Hoi An, Hue (Zentral): Jan - Aug Saigon und Phu Quoc (Süden): Nov - MaiVietnam weist in den drei Regionen Nordwestvietnam, Zentralvietnam und Südvietnam drei unterschiedliche Klimazonen auf. Wer das ganze Land mit einer Rundreise abdecken möchte, sollte im März oder April reisen. Um diese Jahreszeit ist es überall im Land vergleichsweise warm (Ø 22 Grad Celsius in Hanoi, Ø 28,5 Grad Celsius in Ho Chi Minh Stadt sowie Ø 25 Grad Celsius in Da Nang) bei nur wenigen Regentagen.

Tag 1 – Ankunft in Vietnam

Willkommen in Vietnam. Nach Ihrer Ankunft in Hanoi steht für Sie ein Transfer zum Hotel bereit. Die Hauptstadt Vietnams zeichnet sich durch viele Grünanlagen, lebhaften Boulevards und zahlreichen Seen als sehr charmante Stadt aus.

 

Hanoi

Tag 2 – Altstadt Hanois

Am Morgen erkunden Sie als Teil einer Gruppe die Altstadt Hanois abseits der Touristenpfade mit den vielen kleinen Gassen. Sie besuchen unterschiedliche Werkstätte der Gegend wie zum Beispiele einen Schmied und sehen Künstler und Händler.
Am Nachmittag erkunden Sie dann Hanoi auf ganz besondere Art, nämlich mit einer originalen Vespa (jeder mit Fahrer). Nach einer guten Tasse vietnamesischen Kaffees starten Sie die Tour vorbei an den Bahngleisen zum Hut Tier See, wo Sie die Bekanntschaft mit einem
älteren Herrn machen.
Nach dem Besuch einer alten Absturzstelle eines amerikanischen Kampfflugzeuges geht es mit der Vespa weiter zum Ngoc Ha Market, und damit hinein in das organisierte Chaos des Vietnamesischen Alltags.
Wir überqueren die eindrucksvolle Long Bien Brücke und tauchen auf der anderen Seite in das ländliche Leben ausserhalb der Stadt ein.
Am Abend bekommen Sie bei einer Show Einblicke in die Vielfältigkeit vietnamesischer Kultur.

Hanoi

Tag 3 – Song Chay Berge

Heute fahren Sie zum kleinen Dorf Panhou, wo Sie in einer Eco Lodge im Herzen der Song Chay Berge übernachten. Dieser Ort bot einst vielen verschiedenen Minderheiten natürlichen Schutz vor ihren Verfolgern und Hungersnöten. Hier können Sie sich heute entspannen bevor es morgen mit einer Trekking-Tour durch die Berge weitergeht.

 

Panhou

Tag 4 – Start Ihrer Trekking Tour

Bevor Sie heute mit Ihrer Trekking-Tour starten geniessen Sie ein Frühstück im Restaurant des Dorfes.
Gegen 9 Uhr starten Sie in Begleitung Ihres Guides in den Tag. Sie werden hier von örtlichen Guides von einer der Song Chay Minderheiten begleitet. Nach drei Stunden erreichen Sie schließlich ein Dorf der Red Dao- Minderheit, wo Sie Ihr Mittagessen einnehmen werden. Hier erwartet Sie eine ganz besondere Landschaft.
Weiter geht es dann vorbei an saftigen Teeplantagen und der grünen Natur der Berge weitere zwei Stunden bis Sie ein weiteres Dorf der Red Dao- Minderheit erreichen. Hier können Sie die Bewohner treffen und lernen mehr zum Alltag im Dorf. Hier übernachten Sie auch in einem einfachen Homestay.

Dauer der Wanderung: ca. 5 Stunden
Steigung: +400/-200m

Red Dao Homestay

Tag 5 – Felder, Wälder und Teeplantagen

Nach dem Frühstück brechen Sie zu einer Wanderung durch die Casanova Felder, Wälder und Teeplantagen auf. Nach ca 3 Stunden erreichen Sie das Dorf Nam Nghi. Nach dem Mittagessen geht es am Nachmittag weiter den Berg hinauf zur Hmong-Familie, wo Sie heute zu Abend essen und die Nacht verbringen.

Dauer der Wanderung: ca. 5 - 6 Stunden
Steigung: +600/-400m

Hmong Homestay

Tag 6 – Wandern durch Bambuswälder und Reisterrassen

Sie wachen umgeben von einer tollen Kulisse auf. Genießen Sie Ihr Frühstück mit Ihrer Gastfamilie und setzen Sie dann Ihren March durch Bambuswälder und Reisterrassen fort, bis Sie schließlich das Tal Yen erreichen, wo die Minderheit der Red Yao lebt. Auch hier dürfen Sie Ihr Mittagessen mit einer Gastfamilie teilen.
Nachmittags geht die Wanderung dann weiter bis Sie wieder das Dorf Pan Hou erreichen. Hier erwartet Sie dann Ihr Abendessen.

Dauer der Wanderung: ca. 5 Stunden
Steigung: +100/-300m

Panhou

Tag 7 – Anreise in das Melia Ba Vi Mountain Retreat

Heute Vormittag werden Sie nach Ba Vi gebracht. Dort checken Sie in das Hotel Meliá Ba Vi Mountain Retreat ein. Umgeben von einer der schönsten Landschaften Nordvietnams, können Gäste hier an einer Vielzahl an Aktivitäten und Unterrichtsstunden teilnehmen. Vor Ort finden Sie einen Orchideenpark, einen Vogelpark und einen biologischen Garten. Diese Gegend ist für seine erfrischenden Temperaturen bekannt und eignet sich besonders für atemberaubende Wanderungen. Ein einmaliges Erlebnis!

Ba Vi

Tag 8 – auf den Spuren der französischen Kolonialzeit

Dieser Vormittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Entspannen Sie sich nach einigen Tagen Wanderung und lassen Sie die Seele in dieser ruhigen Atmosphäre baumeln.
Nachmittags erwartet Sie dann eine 4-stündige Wanderung zu den verschiedenen Ruinen aus der französischen Kolonialzeit. Unter anderem sehen Sie hier den Flugplatz, verschiedene Tunnel und Militärcamps.

Ba Vi

Tag 9 – Entspannung

Dieser Tag steht Ihnen gänzlich zur freien Verfügung. Erkunden Sie die Umgebung auf eigene Faust oder lassen Sie sich im Hotel verwöhnen.

Ba Vi

Tag 10 – Abreise

Heute werden Sie zum Flughafen von Hanoi gebracht, und werden leider schon wieder Vietnam verlassen.

Hanoi

Mit YouDiscover können Sie ganz einfach Ihre individuelle Traumreise mit lokalen Experten auf Deutsch planen und buchen

  • individuelle Reisen mit lokalen Experten planen
  • Buchen und Bezahlen in Deutschland
  • faire Preise direkt vom Anbieter
  • kostenfreie und unverbindliche Reiseangebote erhalten

So einfach geht’s zu Ihrer individuellen Traumreise

in 2 Minuten

Beschreiben Sie Ihre Reisevorstellungen

Die besten lokalen
Reiseexperten planen für Sie.

in 48 Stunden!

Sie erhalten ein
unverbindliches Reiseangebot.

Buchen und bezahlen Sie
bequem in Deutschland mit dem YouDiscover Versprechen